E5 Alpenüberquerung mit Kinder

4-Etappe-3-1024x678-min

Eine Alpenüberquerung mit Kindern ist definitiv möglich und nur eine Frage der Planung und Einteilung, denn meistens bewegen sich die Kinder ja gerne. Schon bei der Streckenplanung ist darauf zu achten, dass die Strecken kinderfreundlich sind, diese kann aber relativ einfach angepasst werden.

Grundvoraussetzungen

Voraussetzung für die Kinder ist eine Grundkondition und eine Wanderbegeisterung, ansonsten ist die Tour nicht das Richtige.Während der Route und bei den Übernachtungsplätzen gibt es wunderbare Spielmöglichkeiten für die Kinder. Bei vielen Übernachtungsmöglichkeiten gibt es kleine Spielplätze, Schaukeln oder Slacklines. Wer sicher auf den geplanten Etappen bleiben kann, sollte sich früh mit Reservierung der Berghütten beschäftigen, denn diese sind oftmals schnell ausgebucht. Auch die Zimmer auf den Alpinhütten für 2 oder 4 Personen eignen sich besonders für Familien. Durch den geringen Technikanspruch bedeutet es auch für die Kinder ein entspanntes Wandern. Der hohe körperliche Anspruch ist zwar anstrengend aber die Natur ist rundum faszinierend.

 

Planung der Etappen

Die Etappen, die wir vorschlagen, eignen sich für die E5-Alpenüberquerung mit Kinder. Dabei sollten die Kinder bzw. Jugendliche sicherlich über eine gewisse Kondition und Bergerfahrung verfügen. Am besten sollten sie im Vorfeld eine Art "Probe-Etappe" machen, damit sie lernen ihr Kind richtig einzuschätzen und die Etappen danach anzupassen. Dabei sollte auch der erhöhte Zeitbedarf für die einzelnen Etappen nicht unterschätzt werden, damit entsprechende Pausen eingelegt werden können

Insgesamt solltet ihr mehr Zeit einplanen, damit jeder die Wanderung genießen kann. Am besten sollte man auch von der Originalroute etwas abweichen, um die anspruchsvollsten Passagen zu umgehen und um die nötigen Attraktionen für die Kinder zu bieten.

 

Gepäckverteilung

Im Vorfeld sollte man auch ausprobieren, wie viel Gepäck den Kindern zugemutet werden kann, denn die konditionelle Herausforderung sollte man nicht unterschätzen.Während der Wanderung mit Kinder gibt es sicher Höhen und Tiefen, jedoch mit guter Planung und Vorbereitung ist man besser auf solche Situationen vorbereitet. Zudem besteht bei den meisten Berghütten die Möglichkeit mit den Materialseilbahnen das Hauptgepäck hinauf befördern zu lassen.

 

Unser Fazit

Wenn die Planung und die Stimmung während der Wanderung passt wird es ein einzigartiges Erlebnis für die ganze Familie.

 

Nach der anstrengenden Wanderung können Sie mit unserem E5 Bus ganz entspannt die E5 Rückfahrt von Meran nach Oberstdorf antreten. Plätze können Sie direkt in unserer Restplatzbörse buchen!

Jetzt E5 Rückfahrt buchen

Einfach Restplätze für die E5 Rückfahrt suchen und direkt zum Bestpreis ab 39€ pro Person buchen!