E5 Alpenüberquerung

Bahnverbindung von Meran nach Oberstdorf

E5 Rückfahrt mit der Bahn

Wer die E5 Wanderung geschafft hat und nicht die E5 Rückfahrt Meran – Oberstdorf bei Bus Prenner in Anspruch nehmen möchte, der kann den Rückweg von Meran nach Oberstdorf natürlich auch mit der Bahn angehen. Doch handelt es sich bei der Rückfahrt mit dem Zug von Meran nach Oberstdorf um ein zeitraubendes und kostspieliges Abenteuer.

Mit dem Zug von Meran nach Oberstdorf

Zuerst geht es von Meran mit dem Bus oder den Zug in die Südtiroler Hauptstadt Bozen. Von Bozen bringt ein Schnellzug oder ein Lokalzug der “Ferrovia Italiana” die Gäste bis zum Brennerpass. An der italienisch-österreichischen Grenze muss dann erneut umgestiegen werden. Nun geht es mit dem Zug weiter über Innsbruck nach München und von dort nach Oberstdorf. Für die Bahnfahrt Meran Oberstdorf müssen an die 9 bis 14 Stunden eingeplant werden.

Günstiger und vor allem bequemer geht es mit dem Prenner E5 Rücktransport in unseren gemütlichen Reise- und Kleinbussen. Von Meran fahren wir über den Reschenpass und weiter über den Fernpass nach Oberstdorf.

In der Hochsaison von Juli bis August bringt Sie der E5 Shuttleservice fast täglich von Meran nach Oberstdorf. Für die Rückfahrt nach Oberstdorf mit dem Bus werden nur 4 bis 5 Stunden benötigt. Gerne bringen wir Sie auch direkt bis zu Ihrem Parkplatz in Oberstdorf.

Durch einen wachsenden Fernbus Markt steigen auch immer mehr auf Anbieter wie FlixBus um. Die Rückfahrt Meran Oberstdorf im Fernbus ist aber ebenfalls eine zeitintensive Möglichkeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.