E5 Alpenüberquerung

Alpenüberquerung mit dem Mountainbike

Alpenüberquerung mit dem Mountainbike

Andi Heckmair hat mit der sogenannten Heckmair Route  von Oberstdorf bis nach Riva mit dem Fahrrad den Grundstein für die Alpenüberquerung mit dem Mountainbike gelegt. Diese oder ähnliche Alpenüberquerung reizen heute viele Mountainbiker. Dabei ist in den letzten Jahren zu beobachten, dass sich immer mehr Leute für eine Alpenüberquerung mit dem Fahrrad entscheiden. Deshalb gibt es heute fast 1.000 transalpine Touren, welche hauptsächlich für extreme Fahrradwanderer zugeschnitten sind. Diese Art der Alpenüberquerung wird heute meist Transalp oder Alpencross genannt.

Voraussetzungen

Der Reiz und die Gefahr liegen beim Alpencross sehr eng beieinander. Von den Bikern wird alles abverlangt. Bei den steilen Anstiegen ist eine gute Kondition nötig und bei den Abfahrten natürlich das technische Können um einen Unfall zu verhindern. Zudem muss man bereit sein, bei verschieden Teilstücken das Fahrrad zu tragen oder zu schieben, da manche Passagen unbefahrbar sind. Wenn man sich also für eine Alpenüberquerung mit dem Fahrrad entscheidet, entscheidet man sich bewusst für ein Vielzahl von Schwierigkeiten und Hindernissen. Dies scheint aber gerade der Reiz für die Mountainbiker zu sein.

Ausrüstung

Neben der technischen und konditionellen Vorbereitung sollte man sich auch über die Ausrüstung Gedanken machen. Dabei sollte man, wie bei einer Alpenüberquerung zu Fuß, an das Gewicht des Rucksacks denken. Die 10 kg Marke sollte dabei nicht überschritten werden. Aber auch an das ideale Mountainbike und die dazugehörigen Ersatzteile sollte natürlich auch gedacht werden, um die Überquerung der Alpen überhaupt möglich zu machen.

Bike Shuttle Meran – Füssen / Oberstdorf

Fahrradtransport nach Oberstdorf:

Durch unsere tägliche Rückfahrt im E5 Bus von Meran nach Oberstdorf haben wir uns dafür entschieden, im Sommer 2017 täglich einen Bikeshuttle von Meran – Vinschgau – Reschenpass – Füssen – Oberstdorf anzubieten. Abfahrt ist um 8 Uhr am Bahnhof in Meran. Wir könne den täglichen Rücktransport bereits um 65€ pro Person und Bike von Meran bis Füssen / Oberstdorf anbieten. Aber auch ein Zustieg entlang des Vinschgaus und Ausstiegsmöglichkeiten entlang unserer Route sind immer gegeben.

 

Weitere Informationen zu unserem Bike-Shuttle Service:

Direkt vor unserer Haustür am Reschenpass verläuft der Etschradweg und der Via Claudia Augusta Fahrradweg. Somit hat sich unser Unternehmen bereits vor vielen Jahren für den Bike-Shuttle gerüstet. Wir bieten aber auch Gepäcktransporte und Bike – Rückholservice an.

Bike Shuttle von Venedig und Verona zum Reschenpass 

Durch unsere Lage direkt am Reschenpass bieten wir natürlich einen Bike Shuttle entlang des Etschradwegs und des Via Claudia Augusta Radweg, welche von der Donau – Füssen – Landeck – Nauders – Reschenpass – Gardasee – Riva – Verona – Venedig verlaufen, an. Da viele Fahrradfahrer aber nur einen Teil der Routen fahren, bieten wir auch von anderen Ausgangspunkt Fahrradrückholservice bis nach Nauders oder zum Reschenpass an. Oft können wir Mitfahrgelegenheit für kleine Gruppen zu einem kostengünstigen Preis anbieten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.